relationSHIP

Die Community für Eltern und Lehrer*innen

Du willst…

  • Verantwortung für die Qualität des Miteinanders übernehmen?
  • in Beziehung gehen, ohne zu strafen und zu manipulieren?
  • dir selbst gegenüber Wertschätzung entgegenbringen?
  • gelassener mit Druck und Kritik umgehen?
  • lernen, in herausfordernden Zeiten bei dir zu bleiben?

Ohne Risiko: 60 Tage bedingungsloses Rückgaberecht

Andreas versteht es, Eltern zu stärken – unsere Ängste und Sorgen ernst zu nehmen. Wir wurden gehört und in unserer Verantwortung als Paar, als Eltern und als Individuum bestärkt. Dabei schafft er es absolut die jeweiligen Stärken zu betonen und Baustellen offenzulegen – kommt dabei aber völlig ohne Kritik aus. Seine Tipps, die wir schon erfolgreich in die Tat umsetzten, waren sehr hilfreich.
Wir haben das Gespräch sehr genossen, was nicht zuletzt an seiner lockeren, humorvollen Art liegt. Jederzeit gerne wieder.

Steffanie

Was du auf dem relationSHIP bekommst

Sowohl in der Familie als auch in der Schule entscheidet letztlich die Qualität des Miteinanders über das Wohlergehen der Menschen.

Auf dem relationSHIP unterstütze ich dich dabei, die eigenen Grenzen, Bedürfnisse und Reiz-Reaktions-Muster zu verantworten. Indem du dich immer besser kennenlernst, schaffst du eine der wichtigsten Voraussetzungen, um mit deinem Kind / deinen Schülern in einen gleichwürdigen Kontakt zu kommen. Auf dem relationSHIP wirst du den Schatz der Gleichwürdigkeit als eine Liebeserklärung an unser aller Individualität erspüren.

Ich lade dich ein, mit an Bord zu kommen, um mit mir und mit anderen wundervollen Menschen die “Insel der Gleichwürdigkeit” anzusteuern.

relationSHIP – Meine Vision

Als Coach für Eltern und Lehrer*innen durfte ich in den vergangenen Jahren etliche wertvolle Erfahrungen im Bereich der Beziehungsarbeit sammeln. Auf dem relationSHIP teile ich meine Erfahrungen mit Menschen, die – wie ich – durchdrungen sind von der Vision eines Miteinanders “auf Augenhöhe”.

Ich träume von einer Gesellschaft, in der die Haltung der Gleichwürdigkeit das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen prägt. Ich bin davon überzeugt, dass die Art und Weise, wie wir heute mit Kindern und Jugendlichen zusammenleben, darüber entscheidet, wie unser aller Leben zukünftig aussehen wird. Nicht “nur” Fachkompetenzen werden notwendig sein werden, um anstehende persönliche und kollektive Herausforderungen anzugehen. Mehr denn je muss uns alle die Frage beschäftigen, WIE wir angesichts unterschiedlicher Meinungen, einer sich rasant verändernden (digitalen) Welt und einer kaum mehr zu überblickenden Informationsflut konstruktiv in Beziehung gehen können.
Unsere Zukunft beginnt im Hier und Jetzt. Ich lade Eltern UND Lehrer*innen (DICH) ein, gemeinsam die Veränderung zu sein, die wir uns alle wünschen.

Ohne Risiko: 60 Tage bedingungsloses Rückgaberecht

Teilnehmer-Stimmen

Persönlich

Ungefähr 16 Jahre lang habe ich als Lehrer an verschiedenen staatlichen und freien Grund- und weiterführenden Schulen gearbeitet. In dieser Zeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass es weniger die Konzepte, Methoden oder Techniken sind, die darüber entscheiden, wie es Kindern, Jugendlichen, Lehrer*innen und Eltern geht. Es ist die Qualität der Beziehungen. Zwar wird heute viel über Beziehungs- und Bedürfnisorientierung gesprochen, jedoch ist Vieles von dem, was “moderne” Erwachsene heute in der Schule / in der Familie tun, meiner Meinung nach lediglich “das Alte im neuen Gewand”.

Seit 2015 biete ich (u.a. als familylab-Seminarleiter - gegründet vom dänischen Familientherapeuten Jesper Juul) Beratungen, Workshops sowie Vortrags- und Gesprächsabende für pädagogische Fachkräfte und Eltern an. In der familylab-Schriftenreihe publizierte ich die beiden Bücher „Das wird Schule machen - Kein Bildungssystem kann besser sein als seine Lehrer“ und „VertrauensBildung - Wege aus der Schulangst“. Auf meiner facebook-Seite INSPIRATION FÜR ELTERN UND PÄDAGOGEN veröffentliche ich regelmäßig Gedanken zu den Themen Schule, Lernen, Bildung, Familie, Elternsein, Beziehungs- und Bedürfnisorientierung.

Auf dem relationSHIP begleite ich seit 2019 Eltern und Lehrer*innen auf ihrer Reise zur “Insel der Gleichwürdigkeit”.

„Papa“, fragte mich meine Tochter (15) vor einiger Zeit, „warum hast du das relationSHIP eigentlich gegründet?” Meine Antwort mag sehr einfach klingen, allerdings beschreibt sie am besten, was mich jeden Tag umtreibt: „Ich mag Menschen und möchte sie dabei unterstützen, sie selbst zu sein.”

Eltern, Lehrer*innen, Kinder und Jugendliche brauchen das, was alle Menschen brauchen: Empathie, Respekt, Vertrauen, Freude, Integrität, Inspiration, Wertschätzung und eine gesunde Portion Humor. Mein Anspruch ist, dass das relationSHIP ein Ort ist, an dem auch du dich wohlfühlen und persönlich weiterentwickeln kannst.

Ich würde mich freuen, wenn du mit an Bord kommst und ich dich kennenlernen darf,

Ohne Risiko: 60 Tage bedingungsloses Rückgaberecht

Das erwartet dich auf dem relationSHIP

Wöchentliche Live-Treffen

Mindestens 1 x in der Woche hast du die Möglichkeit, dich in einem geschützten Raum mit mir und mit anderen Eltern / Lehrer*innen zu treffen, um über all die Fragen und Anliegen zu sprechen, die dich und andere Menschen beschäftigen. Du hast die Chance, vorab Themenwünsche zu äußern oder ein persönliches Anliegen anzukündigen. Bisweilen nutzen wir Beiträge des relationSHIP (zum Beispiel Kongress-Interviews), um uns besonderen Aspekten zu widmen. Die Live-Treffen sind geprägt von Empathie, Respekt, Humor und Wertschätzung.

Community und Austausch im Mitgliederbereich

Im Mitgliederbereich kannst du verschiedene Möglichkeiten nutzen, dich mit anderen Mitgliedern auszutauschen und zu vernetzen. Über das Mitgliederverzeichnis kannst du andere Eltern/Lehrer*innen kontaktieren. Um Kommentare zu einzelnen Beiträgen (auch von Mitgliedern) zu hinterlassen, nutzt du am besten das Gesprächs-Board.

Und wenn dir ein Anliegen/eine Frage ganz besonders am Herzen liegt, kannst du ein eigenes Thema erstellen und den Austausch moderieren. Zwar biete ich dir auch eine geschlossene facebook-Gruppe an, in der ein reger Austausch stattfindet. Jedoch musst du nicht auf facebook unterwegs sein, um mit mir und anderen Menschen außerhalb der Live-Treffen in einen Dialog zu gehen. 

Strukturierter Lehrer*innen-Kurs mit persönlicher Begleitung

Als Teilnehmer*in des Lehrer*innen-Kurses bist du eingeladen, dich aktiv auseinanderzusetzen mit deiner fachpersönlichen Integrität und Beziehungskompetenz. Der Kurs umfasst 7 Module (z.B. zu den Themen Selbstwertgefühl, Gleichwürdigkeit, persönliche Autorität und Lehrer*innen-Eltern-Gespräche), die wiederum jeweils 5 Unterthemen (z.B. Lernen braucht Beziehung, Umgang mit Aggressionen und schulische Integritätsverletzungen) beinhalten. Der Kurs erstreckt sich über 14 Wochen und enthält 7 gemeinsame Treffen. Bei Interesse und regelmäßiger Teilnahme stelle ich dir gerne einen Nachweis über die Kursteilnahme aus.

Meine persönliche Begleitung

Als Mitglied auf dem relationSHIP profitierst du von meiner engen persönlichen Begleitung. Du hast die Möglichkeit, dich mit mir zu den Live-Treffen oder auch im Rahmen der Kurse persönlich auszutauschen. Außerdem kannst du mich im geschützten Mitgliederbereich jederzeit direkt anschreiben.

Ich stehe dir mit meinem gesamten Erfahrungshintergrund zur Verfügung.

Kongresspaket “Die neuen Eltern”

Als Mitglied des relationSHIP hast du ab sofort und dauerhaft Zugriff auf alle 34 Expertengespräche des Onlinekongresses “Die neuen Eltern”.

Zu all den wichtigen Themen des Elternseins habe ich u.a. gesprochen mit Gerald Hüther, Margret Rasfeld, Dr. Anke Elisabeth Ballmann, Mathias Voelchert, Katia Saalfrank, Ruth Abraham, Jan-Uwe Rogge, Stefan Hiene uvm.

eBook/AudioBook “Die neuen Eltern – gleichwürdig und stark”

Mit meinem eBook "Die neuen Eltern - gleichwürdig und stark" will ich dich dabei unterstützen, gerade dann auf Kurs zu bleiben, wenn die Wogen auf dem "Ozean des Lebens" hochschlagen.

Auf über 130 Seiten biete ich dir beziehungs-und bedürfnisorientierte Impulse zu den ganz “heißen Eltern-Eisen” an: Umgang mit Schule, „Trotzkinder“, Medienkonsum, Mobbing, Umgang mit Gefühlen usw.
Enthalten ist die PDF- und die AudioBook-Version.

Strukturierter Eltern-Kurs mit persönlicher Begleitung

Als Teilnehmer*in des Eltern-Kurses bist du eingeladen, dich aktiv auseinanderzusetzen mit Aspekten deines Eltern- und Menschseins. Der Eltern-Kurs beinhaltet 7 Module (zu Themen wie: Selbstwertgefühl, Verantwortung oder Umgang mit Konflikten), die jeweils 7 Units (z.B. Umgang mit Schule, Lehrer-Eltern-Gespräche, Mobbing, Aggressionen, Pubertät, Geschwisterrivalität, Langeweile, Medien) umfassen.

Enthalten sind über 50 Videos, zahlreiche Präsentationen und Impulse für den Alltag. Ich veranstalte 7 mindestens 1,5-stündige Live-Treffen gemeinsam mit den Kursteilnehmer*innen.

In Planung und natürlich in der Mitgliedschaft enthalten

Onlinekongress “Die neuen Schulen – Lernen braucht Beziehung”

Im Frühjahr 2021 veranstalte ich meinen nächsten Onlinekongress “Die neuen Schulen – Lernen braucht Beziehung”. Ich bin davon überzeugt, dass dieser Kongress im deutschsprachigen Raum eine Menge bewegen wird.

Als Mitglied des relationSHIP wirst du freien und dauerhaften Zugriff auf das komplette Kongresspaket haben. Ähnlich wie bei meinem ersten Onlinekongress werde ich mich mit ca. 35 Speaker*innen zu sieben zentralen Oberthemen austauschen.

eBook/AudioBook “Die neuen Schulen – Lernen braucht Beziehung”

Passend zum Lehrer*innen Kurs werde ich dir mein eBook/AudioBook “Die neuen Schulen – Lernen braucht Beziehung” zur Verfügung stellen. Die Fertigstellung und Veröffentlichung ist geplant für Dezember 2020.

Trotz aller Widrigkeiten und der zum Teil sehr stringenten Rahmenbedingungen das Menschsein in der Schule leben und verantworten! Das ist eines der Themen, mit denen ich mich in meinem eBook auseinandersetze.

Dieses eBook möchte ich unbedingt auch Eltern empfehlen, die sich für die Themen Schule, Bildung, Lernen, Beziehungskompetenz interessieren!

Ohne Risiko: 60 Tage bedingungsloses Rückgaberecht

Dein Zugang zum relationSHIP




Impressum | Datenschutz | Kontakt



Andreas Reinke – Inspiration für Eltern und Pädagogen

Alte Bergstrasse 19 | 04668 Grimma

+49 173 1953444 – buero@community-relationship.com

Copyright 2006 - 2020

>